KM-Magazin

Im KM-Magazin berichtet von nun an viermal jährlich eine Redaktion aus freien Journalisten und Fotografen aus dem Fördergebiet KMA II. Inhaltliche Schwerpunkte des Magazins sind Hintergrundberichte zu größeren Themen, Interviews und Porträts. Aber auch Nachrichten und Kurzmeldungen zu aktuellen Entwicklungen werden in kleinerem Maße vorhanden sein. Das KM-Magazin wird über die Briefkästen an die Haushalte verteilt, aber auch an öffentlichen Orten im Gebiet der KMA II ausgelegt. Darüber hinaus wird das Stadtteilmagazin an dieser Stelle immer online im PDF-Format verfügbar sein.

Möchten Sie direkten Kontakt mit der Redaktion des Magazins aufnehmen?
Die Redaktion freut sich immer über Zuschriften und Ihr Interesse an ihrer Arbeit. Melden Sie sich bei:

"KM-Magazin", c/o Ulrike Steglich, Elisabethkirchstr. 21, 10115 Berlin
Tel. 030. 28 33 127
E-Mail: km-magazin
@gmx.net

 

Hier können Sie das Magazin demnächst in gedruckter Form finden:

- Bürgeramt im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31
- Haus der Gesundheit, Karl-Marx-Allee 3
- Kino International, Karl-Marx-Allee 33
- Mietertreff der Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität, Schillingstr. 30
- Café/Restaurant „Albert’s“, Karl-Marx-Allee 35
- Friseursalon „Haarschneider Berlin“, Schillingstraße 2
- Café Lotos, Neue Blumenstraße 5
- Friseur Weydemeyerstr. 1
- Bar Babette, Karl-Marx-Allee 36
- Kantine, Magazinstr. 15-16