Veranstaltungen

Für jedes Projekt im öffentlichen Raum, das über das Städtebauförderprogramm finanziert wird, wird eine Beteiligung durchgeführt. Das Format der Beteiligung wird an das jeweilige Projekt angepasst. Daher werden wir Sie unter dem Reiter Veranstaltungen zum einen über bereits durchgeführte aber vor allem über anstehende Workshops, Ausstellungen oder Versammlungen zu den einzelnen Projekten informieren. Sie werden zu diesen Veranstaltungen über unseren E-Mail-Newsletter, das Stadtteilmagazin, Plakate im öffentlichen Raum oder diese Homepage eingeladen.

Im Jahr 2016 fanden bereits Veranstaltungen zum ISEK sowie die Beteiligung zur Plansche Weydemeyerstraße statt.
Im Jahr 2017 wurde unter anderen ein Rundgang durch das Fördergebiet anlässlich des Tags der Städtebauförderung (TdS), eine Abschlussveranstaltung zum ISEK sowie die Beteiligung zum Bauvorhaben der WBM durchgeführt.
Im Jahr 2018 fanden bereits eine Veranstaltung zum Thema "Sicherheit im Öffentlichen Raum", eine Informationsveranstaltung zu den geplanten Pavillons entlang der Karl-Marx-Allee sowie eine abschließende Informationsausstellung zum Bauvorhaben der WBM in der Ifflandstraße statt. Das Highlight in diesem Jahr war aber das Nachbarschaftsfest in der Schillingstraße anlässlich des Tages der Städtebauförderung.

Als Nächstes steht die Beteiligung zur Plansche Singerstraße an. Sie erfahren hierzu bald mehr!